MTV Eyendorf II – 2. Damen

Am Sonntag Morgen ging es für unsere zweite Damen nach Eyendorf. Zwar war die Lust so früh nicht sehr groß, dennoch starteten wir hochmotviert ins Spiel und gingen auch schnell in Führung. Allerdings waren auch die Eyendorferinnen schon hellwach, sodass die erste Halbzeit ein Kopf an Kopf Rennen war und wir mit einer knappen 8:7 Führung in die Pause gingen.

Zwar nahmen wir uns für die zweite Halbzeit viel vor, konnten es aber in den ersten 10 Minuten nicht umsetzen. Eyendorf konnte sich mit 3 Toren absetzen. Dies lag zum Teil auch am völlig verharzten Spielball, mit dem beide Mannschaften so ihre Schwierigkeiten hatten. Wir ließen jedoch nicht nach und kämpften uns wieder ins Spiel zurück. So stand es 10 Minuten vor Schluss wieder 14:14. Nach einem Foul an unserer Rückraumspielerin im Tempogegenstoß musste das Spiel für ein paar Minuten unterbrochen werden.

Mit einer Jetzt-erst-Recht-Einstellung und einer sehr starken Torwartleistung auf unserer Seite, gingen wir in die letzten Spielminuten und konnten auch noch zwei Mal in Führung gehen. Jedoch lies auch Eyendorf nicht nach, sodass wir 5 Minuten vor dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen mussten.

Danach war es weder uns noch den Gegnerinnen möglich, den Ball im anderen Tor unterzubringen. Somit endete das Spiel 16:16 und wir nehmen zum ersten Mal seit einer Ewigkeit einen Punkt aus Eyendorf mit nach Hause.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s