mC II – HVL II   28:22 (11:15)

 
Mit 12 hochmotivierten Jungs konnten wir gegen den HVL antreten. Die 1. Halbzeit verlief zunächst sehr ausgeglichen. Nach 20 Minuten konnte sich der HVL allerdings auf 5 Tore absetzen, da die Abwehr den Mittelmann der Lüneburger nicht in den Griff bekam und im Angriff zu viele technische Fehler gemacht wurden.

In Halbzeit 2 wurden dann die Vorgaben der Trainer konsequent umgesetzt, so dass nach kurzer Zeit der Ausgleich und dann auch die Führung geschafft wurde. Der HVL hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen, so dass das Spiel mit 28:22 gewonnen wurde. Bravo Jungs!