SG Adendorf/Scharnebeck – VfL Fredenbeck 30:28 (14:14)

Es war das vermutete, enge Spiel, denn beide Mannschaften kannten sich bereits aus der Qualifikation und sind von der Spielanlage ähnlich.

Ausschlaggebend für den Sieg der SG war wieder einmal die gute Abwehrleistung samt beider Torhüter. „Wir haben hier kämpferisch ganz stark gespielt!“ Im Angriff konnte Janno Borke überzeugen und auch Milan Zander und Neil Gutjahr waren gut aufgelegt und kamen zu wichtigen Toren.

Jetzt haben wir uns erst einmal eine kurze Pause verdient, wir sind spielfrei am kommenden Wochenende. Dann geht es zum Tabellenführer Schiffdorf.

Es spielten:

L. Freystatzky & H. Petersen (Tor), T. Wloch (6), J. Borke (13/1), L. Hähnel (3), J. Gütschow (1), M. Zander (3), M. Schönke (1), N. Gutjahr (3), D. Böge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: