mC I geht mit 2. Platz in die Winterpause

SG Adendorf/Scharnebeck – OHV Aurich  38:33 (16:18)

Die mC I hatte noch eine Rechnung offen und ging das Spiel gegen den Gast aus Aurich konzentriert an, hatte man doch das Hinspiel ärgerlicherweise verloren. Während Die Gastgeber zumeist über den Rückraum und Kreis agierten, konnte die Gäste immer wieder Ihre Aussenspieler gekonnt einsetzen.

Zur Halbzeit musste man den Gast mit einer 2-Tore-Führung in die Kabine gehen lassen. Frisch motiviert ging es dann zu Beginn der 2. Halbzeit daran, den Vorsprung der Gäste aufzuholen und das Dreick M. Zander – T. Wloch – J. Borke kam immer wieder zu freien Würfen, trotz oder wegen der offen Deckung der Auricher. Knackpunkt in der engen Partie war die Umstellung in der Abwehr, indem T. Wloch den Haupttorschützen T. Engelbarts nahezu neutralisierte und somit das Zusammenspiel mit dem wurfstarken Aussen unterbunden war. Zwischen der 41. Und 46. Minuten liessen die Hausherren kein Tor zu und warfen zudem 4 Tore in Folge. Damit war dann das Spiel entschieden.

„Das war wieder einen tolle kämpferische Leistung unseres Teams!“ musste das Trainerteam feststellen. Und aufgrund der Spielergebnisse der Verfolger „überwintert“ man auf jeden Fall auf Platz 2!

Es spielten:
Freystatzky & H. Petersen (Tor), M. Zander (11/3), T. Wloch (10), J. Borke (9), L. Hähnel (4), J. Gütschow (2), M. Schönke (1), N. Gutjahr (1), D. Böge, D. Bluhm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: