Sieg für mC I mit starker 2. Halbzeit

SG Adendorf/Scharnebeck – HC Bremen 36:26 (18:16)

In der Halle in Bleckede fühlten sich beide Mannschaft eher als Gast, musste man doch sein Heimspiel dort austragen. Die Gäste kamen besser ins Spiel, wirbelten die Abwehr gehörig durcheinander und führten gleich mit 0:2 ehe in der 5. Minute das erste Tor für den Gastgeber fiel. Die Abwehr der SG Adscha konnte sich erst nach knapp 17 Minuten auf die wieselflinken Spieler aus Bremen besser einstellen. Teilweise hatten die Gäste mit 3 Toren geführt.

Nach dem „Pausentee“ beim Stand von 18:16 legten die Hausherren den Schalter um, arbeiteten wesentlich beweglicher und konzentrierter in der Abwehr, sodass einige Tempogegenstöße möglich waren und auch erfolgreich im gegnerischen Tor untergebracht werden konnten. In dieser Phase waren es gerade Mika Schönke, Johannes Gütschow und Neil Gutjahr, die von den erzwungenen Fehlern profitieren konnten.

Die SG hat mal wieder bewiesen, dass sie auch mit einem Rückstand umgehen und vielseitig zu Toren kommen kann. Der Sieg ging schlussendlich auch in der Höhe in Ordnung und man schaffte sich ein kleines Polster zum Tabellendritten.

Es spielten:

L. Freystatzky & H. Petersen (Tor), J. Borke (7/1), T. Wloch (7), M. Zander (6), J. Gütschow (5), N. Gutjahr (3), M. Schönke (3), L. Hähnel (3) , D. Bluhm (2), L. Wiethe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: