Sieg für mC I mit starker 2. Halbzeit

SG Adendorf/Scharnebeck – HC Bremen 36:26 (18:16)

In der Halle in Bleckede fühlten sich beide Mannschaft eher als Gast, musste man doch sein Heimspiel dort austragen. Die Gäste kamen besser ins Spiel, wirbelten die Abwehr gehörig durcheinander und führten gleich mit 0:2 ehe in der 5. Minute das erste Tor für den Gastgeber fiel. Die Abwehr der SG Adscha konnte sich erst nach knapp 17 Minuten auf die wieselflinken Spieler aus Bremen besser einstellen. Teilweise hatten die Gäste mit 3 Toren geführt.

Nach dem „Pausentee“ beim Stand von 18:16 legten die Hausherren den Schalter um, arbeiteten wesentlich beweglicher und konzentrierter in der Abwehr, sodass einige Tempogegenstöße möglich waren und auch erfolgreich im gegnerischen Tor untergebracht werden konnten. In dieser Phase waren es gerade Mika Schönke, Johannes Gütschow und Neil Gutjahr, die von den erzwungenen Fehlern profitieren konnten.

Die SG hat mal wieder bewiesen, dass sie auch mit einem Rückstand umgehen und vielseitig zu Toren kommen kann. Der Sieg ging schlussendlich auch in der Höhe in Ordnung und man schaffte sich ein kleines Polster zum Tabellendritten.

Es spielten:

L. Freystatzky & H. Petersen (Tor), J. Borke (7/1), T. Wloch (7), M. Zander (6), J. Gütschow (5), N. Gutjahr (3), M. Schönke (3), L. Hähnel (3) , D. Bluhm (2), L. Wiethe

1. Herren belohnt sich mit Sieg

SG Adendorf/Scharnebeck  –  HSG Adelheidsdorf/Wathlingen  26:21 (12:8)

Nach der sehr knappen Niederlage am letzten Wochenende gegen Wietzendorf II haben wir es im Kellerduell mit Adelheidsdorf zu tun bekommen. Die Vorgabe für das Spiel war klar: Ein Sieg muss her, um einen wichtigen Schritt Richtung Mittelfeld der Tabelle zu machen.

Bei einer Partie, die von vielen 2-Minuten Strafen geprägt war, gehörte die Anfangsphase den Gästen, die eine Führung bis zur 15. Minute behaupten konnten, ehe unsere 23, Jannik Holzwarth, zum 5:5 ausgeglichen hat. Danach schafften wir es uns immer weiter abzusetzen, so dass eine verdiente Halbzeitführung von 12:8 auf dem Tableau stand.

Nach der Halbzeitpause versuchten die Gäste mit neuem Schwung unseren 4 Tore Vorsprung aufzuholen und kämpften sich in der 37. Minuten auf ein 14:13 heran. Weiterhin voll entschlossen, das Spiel für uns zu entscheiden, schafften wir es den Vorsprung in der 45. Minute durch einen Treffer von Bennet Zander wieder auf 5 Tore anwachsen zu lassen. Aber durch Unkonzentriertheit in unserem Spiel, Gäste die das Spiel noch nicht aufgegeben haben und den vielen zwei Minuten Strafen (insgesamt 17), sind die Gäste in der 50. Minute noch einmal bis auf 2 Tore herangekommen.

Eine Auszeit sieben Minuten vor Schluss mit der Ansage, ruhig weiterzuspielen und vor allem einen kühlen Kopf in der Schlussphase zu bewahren, reichten am Ende für einen klaren Sieg zum 26:21.
Ein Dankeschön an Jannis Hilmer, der heute bei uns kurzfristig ausgeholfen hat, obwohl er vorher schon ein anstrengendes Spiel mit unserer Zweiten gegen Lübbow hatte. 

Team: M. Miniers & A. Storm (Tor), F. Simon (6), B. Zander (5), J. Surke (5), T. Dreier (3),
J. Holzwarth (2), M. Gläser (2), J. Hilmer (1), J. Sander (1), L. Goedecke (1), J. Arndt

Der Förderverein lädt zur Jahreshauptversammlung

image-4

 

 

Adendorf, im Mai 2019

 

Liebe Handballerspieler (m/w/d), Handballfreunde (m/w/d) und insbesondere Förderer (m/w/d) der SG Adendorf/ Scharnebeck!

Zur diesjährigen MITGLIEDERVERSAMMLUNG (Jahreshauptversammlung) des Handballfördervereins SG Adendorf/Scharnebeck e.V. am

Freitag, den 24. Mai 2019
im Vereinsheim des TSV Adendorf ab ca. 20:30 Uhr *)

laden wir herzlich ein.

Tagesordnung der Versammlung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der stimmberechtigten Anwesenden
  3. Genehmigung der T agesordnung
  4. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  5. Rechenschaftsbericht der V orstandsmitglieder und Kassenprüfer
  6. Beschlussfassung über die Entlastung des V orstandes
  7. Anträge
  8. Sonstiges

Anträge sind bis zum 10. Mai 2019 schriftlich beim 1. Vorsitzenden des Handballfördervereins SG Adendorf/ Scharnebeck e.V., Jürgen Walter, einzureichen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme!
Der Vorstand des Handballfördervereins SG Adendorf/Scharnebeck e.V.

*) Unmittelbar im Anschluss an die Mitgliederversammlung der SG Adendorf/Scharnebeck

Der Vorstand lädt zur Jahreshauptversammlung

cropped-42.png

Adendorf, im April 2019

Liebe Handballer/-innen, Eltern, Trainer/-innen, Betreuer/-innen und Freunde/-innen der Handballabteilung!
Zur diesjährigen MITGLIEDERVERSAMMLUNG (Jahreshauptversammlung) der Handballspielgemeinschaft TSV Adendorf/SV Scharnebeck am

Freitag, den 24. Mai 2019
im Vereinsheim des TSV Adendorf um 19:30 Uhr

laden wir herzlich ein. Tagesordnung der Versammlung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der stimmberechtigen Mitglieder
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  5. Rechenschaftsbericht der Vorstandsmitglieder und Abrechnungsprüfer
  6. Beschlussfassung über die Entlasung des Vorstandes
  7. Ehrungen
  8. Neuwahlen
    • 1. Vorsitzende/-r
    • Schriftwart/-in
    • Pressewart/-in
    • Schiri-Obmann (m/w)
    • 2. Abrechnungsprüfer/-in
  9. Anträge
  10. Sonstiges

Anträge sind bis zum 18. Mai 2019 schriftlich beim 1. Vorsitzenden der SG Adendorf/ Scharnebeck, Michael Westphal (mwestp@web.de), einzureichen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme!
Der Vorstand der SG Adendorf/Scharnebeck