0 comments on “mC II in Dannenberg erfolglos (09.12.18) 37:29 (17:14)”

mC II in Dannenberg erfolglos (09.12.18) 37:29 (17:14)

Mit nur 10 Spielern reisten wir nach Dannenberg. Die erste Spielhälfte lief noch bis zur 17. Minute auf Augenhöhe, keine Mannschaft konnte sich groß absetzen, nur ab dann brach die Abwehr etwas ein, so dass es zur Pause 17:14 für Dannenberg stand. Nach dem Wechsel konnten wir nie wirklich aufholen und deren Nr. 16 konnte nach Belieben durch unsere Deckung nicht gestoppt werden, so dass es am Ende mit 37:29 sehr hoch für Dannenberg ausging. Am Dannenberger Schiedsrichter, die angesetzten Schiedsrichter sind nicht erschienen, lag es nicht; er hat seine Sache gut gemacht.

SG Ad/Scha: Nils – Neil, Felix, Mathis, Colin, Luca, Henrik, Luk, Lars, Leo.

Männliche C-Jugend fährt in den Herbstferien nach Polen zum Gegenbesuch!

Am 03.10.18 geht es los zum Gegenbesuch nach Wagrowiec. Ein vielfältiges Programm steht an, natürlich mit Handballspielen und -training, aber auch die Umgebung/Natur erkunden, die Kultur erleben von früher und heute,  und auch wie hier, werden wir das Rathaus besuchen und mit dem Bürgermeister sprechen. Am 07.10.18 kommen wir dann abends wieder zurück.

Polen-Austausch

Die Polen kommen wieder!

Nachdem Anfang der Sommerferien eine Delegation Handballspieler/innen nach Adendorf kamen, organisiert von Ottfried Bitter, erwarten wir nun am Freitagabend, 31.08.18, eine Fußball-, eine Handballmannschaft und eine Gruppe Schwimmer aus Wagrowiec. Im Freibad bei witzigen Spielen werden wir uns kennenlernen.

Am Samstagvormittag dann geht es gleich los mit einem Turnier/Wettkampf in jeder Sportart. Unsere männliche C-Jugend spielt ein Vorbereitungsturnier mit benachbarten Mannschaften und der Mannschaft aus Wagrowiec in der Halle. Bevor es in die Grundschule zum Essen vorbereiten geht, ist nochmal ein Treffen im Freibad zum Relaxen angesagt.

Am Sonntag findet eine Orts-Rallye statt, um den Polen Adendorf zu zeigen und Montag lernen die polnischen Sportler unser Rathaus kennen, danach geht es in den Hansapark. Am Dienstag werden wir uns mit Bogenschießen vergnügen, bevor es dann wieder heißt „Abschiednehmen“.