Handball auf der Kirchwegsause

Am letzten Sonntag präsentierten wir uns sportlich mit einem Aktionsstand auf dem Rathausplatz. Alle Kinder und Jugendlichen durften sich mit ihrer Wurfgeschwindigkeit auf ein Tor und Geschicklichkeit am Rebounder messen. Jede Stunde wurden die Shooting-Stars mit dem härtesten Wurf prämiert.

Ein paar Mütter und Väter haben sich auch ausprobiert und dabei bemerkt, dass es gar nicht so einfach ist, wie es ausschaut! Denn es musste in einen Ring, der im Tor hing, geworfen werden. Und weil so viele Spaß daran hatten, wollten sich auch ein paar Senioren mit ihren Enkeln messen. So haben wir jedem Alter Spaß geboten! Ein paar Handballer haben es sich nicht nehmen lassen und warfen auch ein paarmal… So ergab es sich, dass der Highscore von einem unserer Herren-Handballer (knapp 100 km/h) geworfen wurde. Vielen Dank an dieser Stelle für die Helfer der Handball- und auch Fußball-Abteilung, ohne euch hätte es diese Aktion nicht gegeben!

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
Facebook
Instagram