mB: Kantersieg beim HVL

HV Lüneburg – SG Adendorf/Scharnebeck  20:39 (10:18)

Die Mannschaft der SG Adscha war nach anfänglicher Nervosität die spielbestimmende Mannschaft und wusste den Gastgeber aus Lüneburg zu jeder Zeit zu kontrollieren.
Wiederholte Ballgewinne führten zu schnellen und einfachen Toren, wobei das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, wenn man die Torchancen konsequent genutzt hätte. Alle Spieler der SG kamen zu ihren Einsatzzeiten und konnten Spielpraxis sammeln. 3 Spiele, 3 Siege! So kann es weitergehen.

Es spielten:
Leon Freystatzky, Johannes Raudszus (Tor)
David Bluhm (6), Leo Görg, Johannes Gütschow (6), Luk Hähnel (9), Louis Schikorra, Niklas Touma,  Jesper Webler (1), Milan Zander (13), Colin Zander (3), Neil Gutjahr (1)

Verletzungsbedingt ausgefallen: Linus Keitemeier

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
Facebook
Instagram